Project Description

Über dieses Seminar

Der betriebliche Brandschutz besteht nicht nur aus Instandhaltungen brandschutztechnischer Anlagen, Bilderdokumentation von defekten Feuerschutzabschlüssen oder Beauftragungen externer Dienstleister. Um im Brandschutz effektiv und vor allem rechtskonform tätig zu sein, bedarf es einer objektiven und ganzheitlichen Betrachtungsweise, denn Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Notwendige Brandschutzmaßnahmen sollten effizient und vor allem auch wirtschaftlich abbildbar sein. Als zentraler Ansprechpartner plant, organisiert, koordiniert und kontrolliert der Brandschutzmanager durch fundiertes Fachwissen die betrieblichen Prozessstrukturen im Brandschutz. 

Mit diesem Fachseminar gehen Sie den nächsten Schritt Ihrer fachlichen Qualifikation im Brandschutz. Das Seminar baut auf dem Wissen einer erfahrenen verantwortlichen Person im Brandschutz auf und bereits erworbenes Wissen wird vertieft. Nach bestandener Abschlussprüfung können Sie die Bezeichnung „TÜV Rheinland zertifizierter Brandschutzmanager“ tragen.

Seminarinhalte

  • Überblick der Betreiberpflichten im Brandschutz im Zusammenspiel mit dem Baurecht, Anforderungen der Sachversicherer sowie daraus resultierenden Haftungsfragen

  • Aufbau einer betrieblichen Brandschutzorganisation

  • Gefährdungsbeurteilungen und Verfahrensanweisungen im Brandschutz anhand von Praxisbeispielen

  • Überblick über die Notwendigkeit und die korrekte Ausführung von Brandschutzordnungen, Flucht-/Rettungs- und Feuerwehrplänen

  • Brandschutzbewertungen, Maßnahmenpläne und Kompensationsmöglichkeiten

Zielgruppe

Brandschutzbeauftragte zur Kompetenzerweiterung und als Fortbildung, Sicherheitsfachkräfte zum Aufbau von Spezialwissen im Brandschutz, Arbeitssicherheits- und Ingenieurbüros zur Erweiterung des Leistungsspektrums, Führungskräfte zur Absicherung der rechtlichen Verantwortung beim Brandschutz, Facility Manager und Wohnimmobilienverwalter mit dem Ziel der Brandrisikominimierung, Mitarbeiter von Behörden welche im Brandschutz tätig sind.

Hinweis: Es werden für die Teilnahme am Seminar Grundkenntnisse im Brandschutz vorausgesetzt (beispielsw. Basiswissen eines Brandschutzbeauftragten)

Kosten

4-Tages Seminar
1.290,00 Euro zuzügl. gesetzlicher MwSt.
inkl. Tagesverpflegung und Prüfgebühr

Online-Seminar:
1.090,00 Euro zuzügl. gesetzlicher MwSt.

JETZT TERMINE FINDEN

IHR FACHDOZENT IM BRANDSCHUTZ

NICO REUSS
NICO REUSS

Qualifikationen

  • Brandoberinspektor der 3. Qualifikationsebene
  • Fachplaner/Fachbauleiter Brandschutz
  • Nachweisberechtigter für den baulichen Brandschutz
  • Brandschutzbeauftragter/Brandschutzmanager
  • Qualifikation für Ingenieurmethoden im Brandschutz nach DIN 18230
  • Sachkunde/Befähigte Person zahlreicher brandschutztechnischer Anlagen und Einrichtungen

Erfahrungswerte

  • 11 Jahre Leiter einer hauptberuflichen Werkfeuerwehr
  • 15 Jahre Erfahrung als Brandschutzbeauftragter/-manager
  • 15 Jahre Erfahrung als Ausbilder und Fachdozent im Brandschutz und im Feuerwehrwesen
  • 20 Jahre Erfahrung als Berufsfeuerwehrmann
  • 20 Jahre Erfahrung in der Instandhaltung brandschutztechnischer Anlagen und Einrichtungen
  • Konzeptionierungsleistungen für versicherungstechnische Kompensationsmaßnahmen im vorbeugenden Brandschutz
  • Konzeptionierungsleistungen für Sonderfahrzeuge und Sonderlösungen im Feuerwehrwesen

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an!

 Wir halten Sie auf dem Laufenden.